• Willkommen im Forum von XenFiles!
    Wenn Du ein registriertes Mitglied bist, logge Dich bitte ein oder klicke auf Registrieren, wenn Du kein Mitglied bist.
    Nur als registriertes Mitglied kannst Du alle Funktionen des Forums nutzen.
    Die Registration ist völlig kostenlos!
    Registrieren Anmelden

Private Layer gestern unter Beschuss

Die Schweizer Hostingfirma Private Layer war gestern unter DDoS. Die Webseiten der Kunden waren in der Folge für einige Stunden offline. Mittlerweile ist auf den Servern wieder Normalität eingekehrt.

Kurz notiert: Gestern früh gab der Schweizer Spezialist für „offshore private hosting products“ bekannt, dass man unter DDoS steht. Folglich lief in den nachfolgenden Stunden bei VUP.to, DDL.to und vielen anderen Kunden nichts mehr. Gestern Abend war dann wieder alles normal.





We are experiencing a network outage due to a DDOS. We are aware of the situation and working to correct it.

— Private Layer (@PrivateLayer) 29. Mai 2019

Private Layer ist kein Unbekannter in der Szene. Die USA haben die Webhostingfirma schon häufiger in ihrer Liste der „Notorious Markets“ aufgeführt. Private Layer wird dort erwähnt, weil das Unternehmen zum Zeitpunkt der Studie beispielsweise das Webhosting des Warez-Forums 1337x.to oder der P2P-Metasuchmaschine Torrentz2.eu durchgeführt haben.

Hintergrund der Angriffe unbekannt


Der Anbieter hat aber gemeinhin einen guten Ruf. Wie es zu den DDoS Angriffen gekommen ist, bzw. warum diese durchgeführt wurden, hat das Unternehmen bei Twitter nicht bekannt gegeben. Die Hintergründe sind uns leider nicht bekannt.

Tarnkappe.info



Beitragsbild Eberhard Grossgasteiger, thx! (Unsplash Lizenz)

Weiterlesen...
 
Top